Das heiß begehrte und langersehnte Video vom sympathischen Schlagabtausch zwischen Oliver Pocher und Michael Atug ist da.

Ganze dreißig Minuten haben sich die beiden über E-Commerce, Promiklatsch und Digitalisierung unterhalten, Gemeinsamkeiten entdeckt und den Besuchern der Net&Work E-Commerce Messe 2019 in Frankfurt eine erstklassige Show geboten.

Über 1.000 Messebesucher lauschten der Eröffnungsshow mit dem einstigen VIVA Moderator. Diese Zeit hat Oliver Pocher hinter sich gelassen und ist respektabler Weise erwachsener geworden, hat aber weder an Bissigkeit noch an originellem Humor eingebüßt.

 

 

Sogar die eingefleischten Skeptiker und Kritiker, gaben zu, dass sich der TV-Star gut auf die Thematik Onlinehandel vorbereitet hatte und waren von seiner Bodenständigkeit und reflektierten Meinung beeindruckt.
Bestimmt haben einige erwartet, dass der schlagfertige Entertainer das Publikum und die Bühne im Alleingang an sich reißen, das Ding rockt und Michael Atug nicht mehr zu Wort kommen würde. Weit gefehlt.

Die beiden haben sich die Bälle gekonnt zu gespielt und Michael hat mit gezielten Fragen interessante Ansichten rausgekitzelt. Er ist professionell auf seinen Gast eingegangen und konnte pointiert witzige Retourkutschen liefern. Es war ein harmonisches Zusammenspiel, als hätten die beiden schon des Öfteren zusammen auf der Bühne gestanden.

 

 

Oliver Pocher hat vielen aus der Seele gesprochen, und eine gesunde Bodenständigkeit bewiesen. Er gab zu, dass er gerne Ladengeschäfte und Fachhändler unterstützen möchte, aber wie viele andere Kunden, ebenso günstige Preise, schnellen Service und das vielfältige Angebot im Internet bevorzugt. Trotzdem wünscht er sich mehr Transparenz im Onlinehandel, persönliche Kommunikation und Kontaktpflege.

Er sieht und beurteilt die Situation von Plattformen mit einer Monopolstellung sehr kritisch und gefährlich. Nicht nur AMAZON, sondern ebenfalls bei Google oder Facebook.

Michael Atug scheut sich nicht detailliertere Fragen zu stellen und sein Sparringpartner scheut sich nicht davor, alle zu beantworten. Intelligent, weitsichtig und sehr ehrlich. Seiner Ansicht nach, ist z. B. die Digitalisierung ein Lebensumstand, der noch nicht perfektioniert ist, aber mehr Vor- als Nachteile mit sich bringt. Die Menschen sollten ihn nicht ständig verteufeln, sondern sich mehr damit auseinandersetzen und intelligent nutzen.

 

 

Das Bühnenprogramm war ein absolutes Highlight auf der Net&Work. Mit zwei gleichstarken Persönlichkeiten, die sich perfekt ergänzt haben.
Wollt Ihr wissen, welche Anekdoten Oliver Pocher ausgepackt hat?
Welche privaten Geschichten der aktuelle “Let’s Dance” Star Preis gegeben hat?

 

Hier ist das Video: